weather-image
16°
×

Buchholzer Bürgermeister erinnert an Kehrpflicht der Anlieger

Nichtbeachtung kann geahndet werden

BUCHHOLZ. Mit der ihnen obliegenden, die Straßen, Gossen und etwa Gehwege betreffenden Reinigungspflicht scheinen es einige Anlieger in Buchholz nicht allzu genau zu nehmen. Jedenfalls hat Hartmut Krause, der Bürgermeister des Dorfes, im öffentlichen Teil der jüngsten Gemeinderatssitzung nachdrücklich auf diese Verpflichtung hingewiesen. „Ich habe das Gefühl, dass sich manche auf die Kehrmaschine verlassen“, sagte er. Die komme ja zwei, drei mal im Jahr.

veröffentlicht am 22.05.2019 um 11:06 Uhr
aktualisiert am 22.05.2019 um 18:00 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige