weather-image
22°

Gemeinde Ahnsen investiert in die Straßenbeleuchtung

Noch Nachbesserungen notwendig

AHNSEN. Rund 42 400 Euro hat es gekostet, die Straßenbeleuchtung in Ahnsen auf eine moderne, energiesparende LED-Technik umzurüsten. Seitens des Bundesministeriums für Umweltschutz, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ist diese Maßnahme mit circa 8500 Euro bezuschusst worden, sodass die Gemeinde von den Gesamtkosten unterm Strich rund 33 900 Euro tragen muss. Das berichtet Bürgermeister Harald Niemann.

veröffentlicht am 06.12.2018 um 10:32 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 16:23 Uhr

Die beiden Straßenlaternen an der Zufahrt zum Dorfgemeinschaftshaus sind ebenfalls mit LED-Technik ausgestattet worden. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige