weather-image
×

Eine Mammutaufgabe

Ralf-Markus Lehmann arbeitet an der Buchholzer Dorfchronik

BUCHHOLZ. Eine Dorfchronik schreibt man nicht mal eben so. Allein schon das Recherchieren historischer Daten und Zusammenhänge erfordert enorm viel Zeit. Und das Schreiben des Buches kommt dann noch obendrauf. Da verwundert es nicht, das Ralf-Markus Lehmann eigenen Angaben nach schon seit rund 15 Jahren an der Erstellung einer Chronik seiner Heimatgemeinde Buchholz arbeitet.

veröffentlicht am 30.12.2019 um 12:07 Uhr

Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige