weather-image
22°

Mehlschwalben in Luhden aktiv mit dem Nestbau beschäftigt

Renovierungsarbeiten unter Hochdruck

LUHDEN. Am Haus in der Dorfstraße 21 geht es derzeit ziemlich hektisch zu. In diesem Jahr sind die letzten Mehlschwalben etwas verspätet eingetroffen. Erschwerend kommt noch hinzu, dass durch die Trockenheit im letzten Jahr viele der Nester zu stark ausgetrocknet und schließlich von der Wand gefallen sind. So müssen einige der Schwalben ihr Eigenheim nun komplett neu gestalten.

veröffentlicht am 15.05.2019 um 10:32 Uhr
aktualisiert am 15.05.2019 um 16:30 Uhr

Emsiges Treiben unterm Dachvorsprung von Familie Cansiz in Luhden: Die Mehlschwalben haben noch viel zu tun, bevor der Nachwuchs kommen kann. Foto: hil
Avatar2

Autor

Anja Hillmann Reporterin



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare