weather-image
23°
×

„Kein Todesstoß für die ganze Allee“

Sachverständige untersucht Linden an Harrlallee in Bad Eilsen

BAD EILSEN. Um Klarheit über den Zustand der in der Harrlallee stehenden Linden zu erhalten, hat die Gemeinde Bad Eilsen eine Sachverständige beauftragt, die alten Bäume zu begutachten. Zudem soll die Expertin ein Konzept erstellen, wie die denkmalgeschützte Baumallee erhalten werden kann.

veröffentlicht am 23.02.2020 um 14:21 Uhr
aktualisiert am 23.02.2020 um 18:00 Uhr

Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige