weather-image
14°
×

Geteiltes Meinungsbild

Schranken sollen Umweltfrevler in Luhden abhalten

LUHDEN. Immer wieder „entsorgen“ ignorante Zeitgenossen Restmüll und anderen Unrat illegal unterhalb der bei Luhden gelegenen Autobahnbrücke. Ein diese Umweltfrevel begünstigender Faktor ist, dass die von den Tätern für das Abladen ihres Mülls gewählten Stellen über drei Straßen mit Kraftfahrzeugen erreichbar und vom Ort aus nicht einsehbar sind. Daher hat der Rat der Gemeinde Luhden jetzt beschlossen, dass an zumindest zwei der drei Straßen – genauer: an der Klippenstraße und Am Winterberg – Schranken aufgestellt werden sollen, um die Umweltfrevler mittels dieser Sperren an deren Tun zu hindern.

veröffentlicht am 21.03.2021 um 09:56 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige