weather-image
15°

Vorsitzender gibt anstehende Termine bekannt

Spannende Kämpfe: Skat und Knobeln beim Fußballfreizeitclub

LUHDEN. Sehr zufrieden zeigte sich Jörg Brandt als Vorsitzender des Freizeitfußballclubs (FFC) mit der Beteiligung am Skat- und Knobelabend, den der Verein zum Ende des Winters im Saal der Gastwirtschaft Thies kürzlich veranstaltete.

veröffentlicht am 06.03.2019 um 11:59 Uhr

Eine sehr gute Beteiligung verzeichnete der Skat- und Knobelabend des Freizeitfußballclubs. Foto: möh

Autor:

Cord Heinrich Möhle
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

LUHDEN. Nach überaus spannenden Wettkämpfen standen nach einigen Stunden die Sieger des Abends fest. Den 1. Platz beim Skatturnier erspielte sich Bernd Gliese. Er setzte sich gegen Uwe Thies und Marc Winschel durch, die auf die Ränge 2 und 3 kamen.

Das Knobelturnier dominierte Ina Tornow, die sich den Sieg gegen Sabine Brandt und Sven Panzer-Bennett sichern konnte.

Für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gab es an diesem Abend schöne Preise wie Puten, Wein, Gutscheine, Süßigkeiten, Schnaps und schön verpacktes Bier. Die Gewinne wurden teilweise gekauft, aber auch von Getränke Damke, der Schlachterei Schulte, von Karl-Heinz Göbe, der Gastwirtschaft Thies und dem Friseur im Kastanienhof gespendet. Zur Überraschung der Skatspieler und der Knobler hatte der FFC wieder mit Bockwürstchen und Kartoffelsalat für einen kleinen Imbiss gesorgt.

Vorsitzender Jörg Brandt nutzte die Gelegenheit, die Mitglieder und auch die Gäste auf die kommenden Veranstaltungen des Freizeitfußballclubs hinzuweisen. So findet das sehr beliebte Tischkickerturnier am Samstag, 6. April, im Saal der Gastwirtschaft Thies statt. Begonnen wird um 14.30 Uhr. An diesem Turnier dürfen pro Verein zwei Mannschaften mit zwei Personen teilnehmen. Anmeldungen nimmt der FFC-Vorsitzende unter der Telefonnummer 0173-8 22 13 99 bis zum 30. März entgegen.

Außerdem beteiligt sich der FFC an der Spargelfahrt mit dem Schützenverein und dem HSV-Fanclub. Das Ziel ist am 11. Mai der weit über die Grenzen hinaus bekannte Spargelhof Thiermann in Kirchdorf-Scharringhausen. Der Betrieb wird zunächst einmal besichtigt und dann gibt es „Spargel satt“. Auf dem Rückweg besteht zudem noch einmal die Gelegenheit zu einem kleinen Spaziergang in Steinhude. Der Bus fährt um 10.30 Uhr von der Gastwirtschaft „Zur Erholung“ ab. Um planen zu können, sind Anmeldungen bis zum 27. April notwendig. Sie werden von Uwe Thies unter (05722) 81300 entgegengenommen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare