weather-image
17°

„Ein Phänomen der Neuzeit“

Verkehrspsychologe erklärt das Gaffer-Problem

LUHDEN/HANNOVER. Sie sind ein großes Ärgernis: Gaffer, die sich an Unfällen ergötzen, Einsätze von Rettungskräften stören und unerlaubt Bilder von Unfallopfern schießen. Was geht in Gaffern vor? Und wie kann man dieses Problems Herr werden? Antworten auf diese Fragen gibt der Verkehrspsychologe Dr. Karl-Friedrich Voss.

veröffentlicht am 07.02.2019 um 14:18 Uhr
aktualisiert am 07.02.2019 um 17:40 Uhr

Nicht immer stehen Gaffer nur an der Seite des Geschehens, manche verschaffen sich auch aggressiv Zutritt zum Geschehen. Foto: pr
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige