weather-image

Ein Jahr Freiheitsstrafe für brutalen Ehemann

Vor Gericht: Misshandelte Frau treibt Kind aus Verzweiflung ab

EILSEN/BÜCKEBURG. Die Frau sitzt im Gerichtssaal und zittert am ganzen Körper. „Ich habe so etwas noch nicht erlebt“, sagt Staatsanwalt Lars-Dietmar Kühn. Der gewalttätige Mann, der dafür verantwortlich ist, sitzt auf der Anklagebank und schweigt. Es ist ihr Ehemann – noch.

veröffentlicht am 20.11.2019 um 12:11 Uhr

270_0900_156333_Justizia_duester_dpa.jpg



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige