weather-image
28°

Brandgefährliche Getreideernte

Was tun, wenn der Mähdrescher auf dem Feld in Brand gerät?

LUHDEN/LANDKREIS. Ausgedörrte Felder, Stroh oder Strohballen können wie Zunder anfangen zu brennen, sobald Funkenflug oder Ähnliches am Mähdrescher entsteht. In den vergangenen Tagen sind im Landkreis einige Brände an Erntemaschinen aufgetreten, teilweise mit erheblichen Schäden am umliegenden Getreidefeld.

veröffentlicht am 29.07.2019 um 11:44 Uhr
aktualisiert am 29.07.2019 um 16:20 Uhr

Der 34-jährige Landwirt Christoph Tecklenburg arbeitet bereits seit über zehn Jahren mit seinem Claas Mähdrescher Lexion 440 auf den Getreidefeldern, für sich oder andere Landwirte im Umkreis. Bisher ist er von einem Mähdrescherbrand verschont geblie
Avatar2

Autor

Anja Hillmann Reporterin



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige