weather-image

„Nicht ein Gramm Müll abgeladen“

Wilder Müll: Dorfbewohner kritisiert Errichtung von Schranken

LUHDEN. Vor Kurzem hat der Gemeinderat beschlossen, dass einige Straßen durch Schranken versperrt werden. Verhindert werden soll dadurch das illegale Abladen von Müll in den nicht gut einsehbaren Bereichen. Ein Bürger des Dorfes kritisiert dieses Vorhaben und führt dabei gleich mehrere Gegenargumente ins Feld.

veröffentlicht am 18.11.2019 um 12:11 Uhr

Von der alten Schranke, die früher die Klippenstraße absperrte, sind nur noch die roten Pfosten vorhanden. Foto: wk
Michael_Werk

Autor

Michael Werk Reporter zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige