weather-image
17°
×

Buchholz hält an freiwilligen Leistungen fest

Zuschüsse trotz Haushaltsminus

BUCHHOLZ. Trotz ihrer angespannten Haushaltssituation (rund 1,3 Millionen Euro Defizit im Ergebnishaushalt) hat die Gemeinde Buchholz für dieses Jahr wieder etliche freiwillige Leistungen eingeplant – in Summe 12 550 Euro. Dahinter steht nach Informationen der Verwaltung ein sozialer Aspekt; und nicht zuletzt soll damit auch einer „Abwanderung von Einwohnern entgegengewirkt werden, um so eine Ertragsverringerung von Einkommensteueranteilen zu vermeiden“.

veröffentlicht am 29.07.2020 um 10:52 Uhr
aktualisiert am 29.07.2020 um 18:10 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige