weather-image
12°
×

Bei Prüfung ungewöhnliche Schäden an Abzweigen entdeckt

Abwasserrohre im Schutzgebiet undicht

ROHDEN / WELSEDE / HESSISCH OLDENDORF. Wenn Abwasserleitungen durch ein Wasserschutzgebiet führen, ist dies höchst sensibel. Schnell kann durch das Schmutzwasser das Grundwasser, sprich Trinkwasser verunreinigt werden. Der Abwasserbetrieb der Stadt Hessisch Oldendorf hat deshalb die teilweise bereits recht alten Leitungen im Bereich Rohden und Welsede untersuchen lassen. Ergebnis: Es gibt Rohrbrüche, Lecks durch eingewachsene Wurzeln und Risse in den Rohren.

veröffentlicht am 08.10.2020 um 11:00 Uhr

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige