weather-image

Soziale Initiative will sich verstärkt engagieren

„Augen auf!“ sucht neue Aufgaben

HESSISCH OLDENDORF. Mehr als 30 000 Euro hat „Augen auf!“ 2017 insgesamt an bedürftige Familien weitergegeben – pro Kind gab es Einzelhilfen in Höhe von 100 Euro. Im Jahr zuvor waren es fast 28 000 Euro. Für viele unerwartet hat die Initiative, die im September 2018 ihr zehnjähriges Bestehen feierte, vor einigen Monaten aber das populäre Projekt eingestellt. Nun sucht sie neue Betätigungsmöglichkeiten.

veröffentlicht am 15.02.2019 um 17:38 Uhr
aktualisiert am 15.02.2019 um 21:40 Uhr

Mitglieder von „Augen auf!“ verteilen beim Jahrmarkt der Kinderträume im Herbst 2018 unentgeltlich Zuckerwatte an alle Teilnehmer. Foto: ah/Archiv
Avatar2

Autor

Annette Hensel Reporterin



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige