weather-image

Dorfgemeinschaft Fuhlen rettet Erinnerungsstücke

Die alte Brücke kehrt zurück

FUHLEN. Die neue Brücke, die die Hessisch Oldendorfer Kernstadt mit den Dörfern auf der Südweserseite verbindet, ist seit einigen Monaten fertig. Der Verkehr rollt über das neue Bauwerk, von der alten Brücke ist nichts mehr zu sehen. Sie wurde abgebaut und verschrottet. „Nicht ganz“, wie Heiko Eggers, der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft Fuhlen, erfreut betont. Während die schweren Stahlteile nach Holland abtransportiert wurden, konnte die Dorfgemeinschaft sich zwei gewichtige Teile der alten Brücke sichern.

veröffentlicht am 10.05.2019 um 16:11 Uhr
aktualisiert am 10.05.2019 um 19:20 Uhr

Heiko Eggers mit den beiden Teilen der alten Fuhler Brücke, die sich die Dorfgemeinschaft als Andenken gesichert hat. Foto: pj

Autor:

Peter Jahn



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige