weather-image
×

In Friedrichshagen arbeitet „Next Vision“ an Programmen für die intelligente Fabrik

Maschinen werden autonom

FRIEDRICHSHAGEN. Das Ziel ist nicht geringer, als die „vierte Welle der Industrialisierung“ zu gestalten: In einem in die Jahre gekommenen Wohnhaus in Friedrichshagen, an dem nur ein unscheinbares Klingelschild auf die „Next Vision GmbH“ hinweist, arbeitet Diplom-Kaufmann Patrick Söhlke mit seiner Firma für ein gemeinschaftliches Projekt mit der Hamelner und der Paderborner Hochschule an der Zukunft der maschinellen Produktion.

veröffentlicht am 10.10.2018 um 17:23 Uhr
aktualisiert am 10.10.2018 um 21:40 Uhr

Jens Spickermann

Autor

Jens Spickermann Reporter / Newsdesk zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige