weather-image
31°

„Seit Jahrzehnten geschludert“

Ortsrat Süntel fordert mehr Geld für Räumung der Gräben

BENSEN. Seit Jahren klagen Mitglieder des Ortsrates Süntel darüber, dass das Geld für die Räumung der Gräben im Feld nicht ausreicht. Auf 840 Euro jährlich haben sich vor langer Zeit die Stadtverwaltung und die Mitglieder des Stadtrates geeinigt, die für die vier Sünteldörfer bereitgestellt werden. Jetzt fordert der Ortsrat eine Anhebung des Betrages auf 2000 Euro.

veröffentlicht am 08.05.2019 um 18:14 Uhr

Um Gräben an den Wegen unterhalb des Süntels ausheben zu lassen, fordern die Mitglieder des Ortsrates mehr Geld. Foto: pj

Autor:

PETER JAHN



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige