weather-image
×

Renaissance des Schreibens

„Postcrossing“ in Corona-Zeiten: 37 Ansichtskarten in 3 Monaten

RUMBECK. Seit Ausbruch der Corona-Epidemie erlebt das Briefe- und Karten-Schreiben eine Renaissance: In Zeiten von Social Distancing ist das ein schönes, spürbares Zeichen der Nähe … Sage und schreibe 37 Ansichtskarten hat eine Rumbeckerin von Februar bis Anfang Mai erhalten – und zwar aus aller Herren Länder. Das hat allerdings nicht unbedingt etwas mit der Corona-Krise zu tun, sondern eher mit ihrem Hobby, „Postcrossing“.

veröffentlicht am 19.05.2020 um 09:00 Uhr

Avatar2

Autor

Reporterin
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige