weather-image

Zwei Bewohner des Taubblindendorfes zeigen ihre Werke

Premiere im Fischbecker Landhof

FISCHBECK. „Gerade in der Kunst spielt es keine Rolle, ob ein Mensch eine Behinderung hat oder nicht“, betont die Initiative BehindART des Hessischen Paritätischen Wohlfahrtsverbands in einer Presseerklärung. Erstmalig werden nun zwei Bewohner des Taubblindendorfes mit ihren Arbeiten eine Ausstellung bestücken.

veröffentlicht am 03.12.2019 um 13:59 Uhr
aktualisiert am 03.12.2019 um 16:00 Uhr

Frederik Schneider ist seit vielen Jahren künstlerisch tätig. Foto: bj

Autor:

BARBARA JAHN



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige