weather-image

Eine Tür geöffnet

Quartiermanager soll Menschen in der Kernstadt verbinden

HESSISCH OLDENDORF. „Ein gutes Projekt für Hessisch Oldendorf, gerade wenn ich mir die Kernstadt ansehe“, urteilt Karlheinz Gottschalk über die Einstellung eines Quartiermanagers. Der Fraktionsvorsitzende der CDU-Stadtratsfraktion findet es „gut, wenn der Kernstadt Leben eingehaucht wird“ und erklärt, dass er es sich vorstellen kann, „dass wir das Projekt, wenn es gut läuft, aus eigenen Mitteln finanzieren“.

veröffentlicht am 14.10.2019 um 11:19 Uhr
aktualisiert am 14.10.2019 um 13:40 Uhr

Die Tür zum Stadthaus ist offen, nach dem Umbau soll der Quartiermanager hier seinen Arbeitsplatz haben. Foto: PJ

Autor:

Peter Jahn



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige