weather-image
19°
×

Fischbecker Projekt will neue Wege gehen: Friedhof soll parkähnlichen Charakter mit ökologischer Bepflanzung erhalten

Trauer und Leben gehören zusammen

FISCHBECK. „Es gibt viel zu tun, packen wir es an“, so könnte man das Engagement von Katrin Woitack und Waltraud Menge beschreiben, während sie auf dem Stiftsfriedhof stehen. „Wir möchten diesen Ort der Trauer zum Leben erwecken, denn beides gehört unmittelbar zusammen“, erklären Äbtissin und Kapitularin. Beide sprudeln geradezu über, wenn es um die Projekte und Ideen geht, die sie sich für den Friedhof vorstellen können und die zu verwirklichen sie sich als Ziel gesetzt haben.

veröffentlicht am 11.09.2021 um 09:00 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige