weather-image
16°

Hannelore Niemeyer berichtet über ihr Leben mit der Krankheit

Wie es ist mit dem Restless-Legs-Syndrom zu leben

HEMERINGEN. Restless-Legs oder auch unruhige Beine heißt eine Bewegungsstörung, die dafür sorgt, das Betroffenen das Gefühl haben, als müssten sie sich ständig bewegen. Die Symptome können so schlimm sein, dass sie den Alltag des Patienten bestimmen. Hannelore Niemeyer erzählt uns, wie es ist mit der Krankheit zu leben.

veröffentlicht am 31.05.2019 um 13:47 Uhr

Hannelore Niemeyer betrieb früher Ahnenforschung und hat dadurch einen Cousin in den USA gefunden, der auch am Restless-Legs-Syndrom erkrankt war. foto: fmg

Autor:

Fenja-Marie Giebel



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige