weather-image
22°

Verlängerung bis Ende 2021

Zusammenarbeit mit Klimaschutzagentur wird intensiviert

HESSISCH OLDENDORF. Die bisherige Zusammenarbeit zwischen der Klimaschutzagentur Weserbergland und der Stadt Hessisch Oldendorf wird bis Ende 2021 fortgesetzt und intensiviert. In der neuen Vereinbarung werden künftig 20 Gebäude einer monatlichen Verbrauchsüberwachung unterzogen, so Mareike Failing vom kommunalen Energiemanagement der Klimaschutzagentur. Vorher waren es neun.

veröffentlicht am 07.05.2019 um 17:41 Uhr

Das Dach der Grundschule in Fischbeck soll in den nächsten Jahren energetisch saniert werden. Foto: Dana
Jens-Thilo Nietsch

Autor

Jens-Thilo Nietsch Volontär zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige