weather-image
17°

Beim Ortstermin kochen Wut und Ärger hoch / Anwohner: Wir werden immer wieder vertröstet

Am Heckenweg „brennt der Baum“

KRAINHAGEN. Sie wohnen seit 13 Jahren an einer Schotterpiste. Sie leben mit Staub und Dreck. Jetzt entlädt sich der Ärger der Anwohner. „Wir werden von einem Jahr aufs Nächste vertröstet und hingehalten. Wir haben die Schnauze voll“, sagt ein Anwohner, der namentlich nicht genannt werden will.

veröffentlicht am 14.09.2018 um 15:07 Uhr
aktualisiert am 14.09.2018 um 15:50 Uhr

270_0900_108203_o_begehung1_1509.jpg
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige