weather-image
22°

Sieben Fahrer müssen mit Fahrverbot rechnen / 75 Tempo-Sünder erwischt

Blitze am Unfallschwerpunkt

KRAINHAGEN. Eine Spezialeinheit der Polizei Nienburg hat am Dienstag auf der Kreisstraße 10 am Unfallschwerpunkt bei Krainhagen Tempo-Kontrollen durchgeführt. Das Ergebnis überraschte selbst die erfahrenen Beamten. Sieben Fahrern droht ein Fahrverbot.

veröffentlicht am 19.03.2019 um 18:58 Uhr
aktualisiert am 19.03.2019 um 19:40 Uhr

Gerd Hildewerth von der Polizei Nienburg bringt die Kamera des Messgerätes in Position. Ein Sensorgerät ermittelt die Geschwindigkeit der Fahrzeuge. Foto: leo
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare