weather-image
24°
×

Keine Rauchmelder, da Sonderbau

Bückeberg-Klinik: Landkreis erläutert das Brandschutzkonzept

BAD EILSEN. Nach dem Zimmerbrand mit Todesfolge in der Bückeberg-Klinik in Bad Eilsen (wir berichteten) stellt sich die Frage, warum dort keine Rauchmelder in den Patientenzimmern vorhanden waren. Dazu teilt Anja Gewald, Pressesprecherin des Landkreises Schaumburg, auf Anfrage dieser Zeitung mit, in den Patientenzimmern müsse gemäß der aktuellen Baugenehmigung und dem dazugehörigen Brandschutzkonzept kein Rauchwarnmelder installiert sein. Denn das Gebäude sei entsprechend der Niedersächsischen Bauordnung (NBauO) als ein sogenannter „Sonderbau“ zu beurteilen.

veröffentlicht am 05.08.2021 um 14:03 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige