weather-image
15°
×

Viele flüchten in den Wald

Corona-Verstöße: Polizei löst Treffen an der Liethhalle auf

OBERNKIRCHEN. Der Parkplatz vor der Liethhalle ist bei jungen Erwachsenen enorm beliebt: Das Auto mit der Motorhaube in Richtung Norddeutsche Tiefebene geparkt, lässt es sich dort vor allem bei Sonnenuntergang mit Panoramablick herrlich chillen. Dagegen ist grundsätzlich auch nichts einzuwenden – wenn denn in Coronazeiten auf Abstand geachtet und der Mund-Nasen-Schutz getragen wird. Wie erst jetzt bekannt wurde, ist das jedoch am vergangenen Freitag, 16. April, aber offensichtlich nicht geschehen. „Die Kollegen haben auf dem Parkplatz vor der Liethhalle gegen 21.30 Uhr nach dem Hinweis eines Augenzeugen eine größere Gruppe von Personen in und an ihren Autos angetroffen, welche die Corona-Auflagen mit Masse missachtet haben“, berichtet Matthias Auer auf Nachfrage der Redaktion. Der Pressesprecher der Polizei Bückeburg: „Von 25 Personen konnten wir die Personalien feststellen – der Rest entzog sich der Kontrolle durch die Flucht in den Wald.“

veröffentlicht am 21.04.2021 um 14:39 Uhr
aktualisiert am 21.04.2021 um 16:50 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige