weather-image
×

„Fahren ja nur Kurzstrecken“

Die Stadt nutzt nun ein Elektro-Auto für Dienstfahrten

OBERNKIRCHEN. Seit Mitte Januar nutzt die Stadt Obernkirchen ein Elektro-Kfz für ihre Dienstfahrten. Der Stadtrat hatte in seiner Sitzung im Dezember einstimmig seine Zustimmung erteilt.

veröffentlicht am 25.01.2020 um 00:00 Uhr

4301_1_orggross_f-westermann

Autor

Frank Westermann Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige