weather-image
23°
×

Es stockt im Nadelöhr

Einwohner beantragt Einbahnstraßenregelung am Kolbergring

OBERNKIRCHEN. Das Problem ist ebenso alt wie universell: Die Zahl der Autos in den Familien wird von Jahr zu Jahr mehr, die Straßen aber werden nicht breiter. Die Folge: Fahrbahnränder werden völlig zugeparkt. Besonders krass ist das Problem am Obernkirchener Kollbergring, wo es deswegen sehr oft zu Stauungen im Begegnungsverkehr kommt. Das will Thorsten Ellberg nicht länger so hinnehmen. Der Anwohner hat sich deshalb ans Rathaus der Bergstadt gewandt. Das Ziel seines Antrags: Den Kolbergring ab Eingang Friedhof zur Einbahnstraße machen.

veröffentlicht am 17.06.2021 um 08:52 Uhr
aktualisiert am 17.06.2021 um 16:30 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige