weather-image
21°
×

Unterricht mit Puttingturnier

Golf-Schnupperkurse starten wieder

OBERNKIRCHEN. Schaumburgs Golfer durften während der Corona-Lockdowns durchgehend auf den Platz – allerdings immer nur zu zweit und selbstverständlich unter Einhaltung der erforderlichen Startzeiten-, Abstands- und Hygieneregeln. Jetzt soll es auch mit dem „Schnuppern“ wieder losgehen, und zwar bereits am kommenden Sonntag, dem 6. Juni, um 11 Uhr.

veröffentlicht am 31.05.2021 um 15:50 Uhr
aktualisiert am 31.05.2021 um 17:40 Uhr

Raus an die frische Luft, Golf schnuppern und Spaß haben. Etwa zweieinhalb Stunden Golfunterricht mit Einführung in die Schwungtechnik, ein kleines Puttingturnier und die Besichtigung des Platzes gehören dazu. Leihschläger und Übungsbälle inklusive. Gemäß den aktuell geltenden Vorschriften „kontaktlos“ und mit Einhaltung der Abstandsregeln schnuppern die Teilnehmer dennoch „hautnah die Faszination des großen Sports mit dem kleinen Ball“ – vermittelt von professionellen Golflehrern des Golfclubs Schaumburg.

Golf interessiert, Golf fasziniert – als packender Sport, als Freizeitspaß mit Freunden oder der ganzen Familie. Golfspielen ist ein Glücksgefühl, ganz gleich, ob bei Kindern oder Erwachsenen. „Anmelden, Vorbeikommen, Spaß haben“, so das Versprechen des Clubs.

Der Schnupperkurs kostet 19 Euro pro Person, die vor Ort zu zahlen sind. Mitzubringen sind nur lockere Kleidung, feste Schuhe und viel gute Laune. Eine Anmeldung ist in ‚Corona-Zeiten‘ zwingend erforderlich, am besten per E-Mail an info@golfclub-schaumburg de. Telefonische Anmeldung ist täglich zwischen 9 und 17 Uhr möglich. Sollten die zulässigen Gruppengrößen überschritten werden, finden zeitnah weitere Kurse statt. „Platz“ ist schließlich genügend vorhanden!




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige