weather-image
15°
×

Förderbescheid steht noch aus

„Halskratzen“ beim Umbaupreis für die Krippe in Gelldorf

GELLDORF. Die Planungen für den Umbau der Erdgeschosswohnung an der Schulstraße 9 zu einer Kinderkrippe gehen weiter: „Wir haben bereits drei Gewerke auftragsreif ausgeschrieben – Trockenbau-, Zimmerer- und Abbruch-/Maurerarbeiten“, berichtet Thomas Sievert. Der Fachbereichsleiter Bau, Planung, Umwelt bei der jüngsten Zusammenkunft des Ortsrates Gelldorf unter Regie von Ortsbürgermeister Andreas Hofmann (Team Gelldorf): „Weil wir jedoch aktuell noch auf einen Förderbescheid warten, können wir derzeit noch keine Aufträge vergeben.“

veröffentlicht am 05.03.2021 um 13:05 Uhr
aktualisiert am 05.03.2021 um 15:10 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Kompakt
  • de+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige