weather-image
17°

Schmieden so wie einst

Historische Schlosserei: Hammer, Amboss, Muskelkraft

OBERNKIRCHEN. In dem 1816 durch Carl Bornemann erbauten Gebäude am Rösertor, heute Neumarktstraße 40, wurden über Generationen Nägel geschmiedet, Werkzeuge für Haus und Landwirtschaft gebaut oder eiserne Flaschenformen für die Glasindustrie gefertigt.

veröffentlicht am 06.09.2019 um 13:02 Uhr
aktualisiert am 06.09.2019 um 15:20 Uhr

Bernd Hucke arbeitet wie vor 100 Jahren: Bei Temperaturen von bis zu 1300 Grad Celsius werden dünne Eisenstäbe zum Glühen gebracht, um diese anschließend mit Hammer und Amboss zu kleinen Nägeln oder Haken zu verarbeiten. Foto: hil
Avatar2

Autor

Anja Hillmann Reporterin



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige