weather-image
27°

Hospizdienst möchte Trauergruppe „Sternenkinder“ gründen

OBERNKIRCHEN. Sie haben den Himmel erreicht, bevor sie das Licht der Welt erblicken durften: Sternenkinder sind verstorbene Kinder, insbesondere wenn sie vor, während oder bald nach der Geburt verstorben sind und unter 500 Gramm wogen.

veröffentlicht am 06.12.2018 um 15:23 Uhr
aktualisiert am 06.12.2018 um 16:40 Uhr

Der Ort der Erinnerung auf dem Friedhof: Die eine Spitze des Sternes ragt in der Stele auf dem Gedenkplatz in die Kerbe des Quaders und stellt die Verbindung der Eltern mit dem Sternenkind dar. Foto: rnk
4301_1_orggross_f-westermann

Autor

Frank Westermann Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige