weather-image
16°

Große Blühfläche für Wildtiere bei Obernkirchen angelegt

Jäger gärtnern im Wald

OBERNKIRCHEN. Im Wald zwischen Obernkirchen und Gelldorf erstreckt sich ein wahres Blütenmeer. Jäger aus Obernkirchen haben auf einem halben Hektar Fläche Blumen angepflanzt. „Die Fläche lag schon länger brach und wurde der Jagd Obernkirchen vom Stift kostenlos zur Verfügung gestellt“, sagt Jäger Frank Linke. Gemeinsam mit einigen Mitstreitern hat er die Fläche umgepflügt und die Samenmischung ausgesät.

veröffentlicht am 06.08.2019 um 14:54 Uhr
aktualisiert am 06.08.2019 um 23:30 Uhr

Ein großes Blütenmeer – auf einem halben Hektar Fläche haben Obernkirchner Jäger eine Blühfläche angelegt. Foto: pr.
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige