weather-image
17°

Über den Mut und das Leben

Kurze Frage: Was ist eigentlich normal?

OBERNKIRCHEN. Sie hatte geheiratet, ein Haus gebaut, sie hatte einen Beruf – und war todunglücklich. Daher hat Sandra Walschek ihr Leben geändert, im Trafohaus sprach sie jetzt über den Mut zum Leben.

veröffentlicht am 02.04.2019 um 13:21 Uhr
aktualisiert am 02.04.2019 um 16:30 Uhr

„Pferde lassen sich nicht von einer aufgesetzten Miene täuschen: Sandra Walschek und „Bella“. Foto: pr.
4301_1_orggross_f-westermann

Autor

Frank Westermann Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige