weather-image
15°

Nachwuchs-Brandschützer sammeln säckeweise Müll in der Stadt

Löschzwerge im Umwelteinsatz

OBERNKIRCHEN. Die Obernkirchner Löschzwerge haben in der Stadt säckeweise Müll gesammelt. 17 Jungen und Mädchen im Alter von sechs bis zehn Jahren machten sich mit Müllgreifern und Säcken auf, um die Straßen, Wege und Plätze sauber zu machen.

veröffentlicht am 25.03.2019 um 14:48 Uhr

Die Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr haben viel Müll in der Bergstadt eingesammelt. Foto: pr.
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite

Besonders viel Abfall habe am Busbahnhof gelegen, erzählt die stellvertretende Leiterin der Kinderfeuerwehr, Nadine Scholz. Die Aktion, die zum ersten Mal stattfand, soll demnächst wiederholt werden. Nach getaner Arbeit stärkten sich die Freiwilligen beim Eisessen – der Bürgermeister hatte die Kinder spontan eingeladen.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare