weather-image
×

Arzt blufft bei Bewerbung, fliegt aber auf / Verfahren gegen 500 Euro Geldbuße eingestellt

Mediziner legt Klinikum verfälschte Berufserlaubnis vor

VEHLEN/BÜCKEBURG. Um seine Chancen auf eine Anstellung beim Klinikum Schaumburg in Vehlen zu verbessern, hat ein Arzt nach dem Vorstellungsgespräch eine verfälschte Berufserlaubnis vorgelegt. Der Bluff flog auf, weil das Krankenhaus davon Wind bekam.

veröffentlicht am 13.01.2022 um 20:00 Uhr

13. Januar 2022 20:00 Uhr

VEHLEN/BÜCKEBURG. Um seine Chancen auf eine Anstellung beim Klinikum Schaumburg in Vehlen zu verbessern, hat ein Arzt nach dem Vorstellungsgespräch eine verfälschte Berufserlaubnis vorgelegt. Der Bluff flog auf, weil das Krankenhaus davon Wind bekam.

Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen