weather-image
17°
×

Abrissbeginn für neuen Gesundheits- und Wohnkomplex im Stadtzentrum / Bauherren: „Planen kein seelenloses Investment“

Millionen-Projekt am Start

OBERNKIRCHEN. Startschuss für das Großprojekt im Zentrum der Bergstadt: Mit ersten Abrissarbeiten am Jupp-Franke-Platz haben die Vorbereitungen für den Neubau eines Ärztehauses samt Apotheke, Physiotherapie-Praxis und Mietwohnungen an der Friedrich-Ebert-Straße begonnen. Dafür sollen die Gebäude Friedrich-Ebert-Straße 6 und 8 komplett flach gelegt werden. Vom Grundstück Friedrich-Ebert-Straße 10 werden die rückwärtigen Gebäude abgebrochen; das vorne stehende Hauptgebäude bleibt bestehen und wird in den Neubau integriert. Start für die Errichtung des Ärztehauses soll bereits Anfang Juni sein. In eineinhalb bis zwei Jahren soll das von den Obernkirchenern Henrike und Maximilian Wittum verantwortete Objekt, das den KfW-55-Standard erreichen soll, stehen. Voraussichtliche Bausumme für den Komplex: bis zu zehn Millionen Euro.

veröffentlicht am 01.05.2020 um 14:30 Uhr
aktualisiert am 01.05.2020 um 17:50 Uhr

Autor:

Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige