weather-image
×

Weiterer Schritt für neues Ärztehaus / Archäologische Arbeiten sorgen für erhebliche Verzögerungen

Nach vielen Problemen: Grundstein endlich gelegt

OBERNKIRCHEN. Mit über vier Monaten Verzögerung konnten vergangenen Freitag die Eheleute Henrike und Maximilian Wittum endlich den symbolischen Grundstein zu ihrem Ärtzehaus im Herzen der Bergstadt legen.
Ende April wurden vom Jupp-Franke-Platz her die früheren Gebäude der Friedrich-Ebert-Straße 6 und 8 sowie das hintere Gebäude Nummer 10 abgerissen. Schon im Juni sollte Baubeginn sein.
„Die Realität hat uns recht schnell eingeholt“ schilderte Maximilian Wittum, „und unsere Euphorie sehr gedämpft.“

veröffentlicht am 22.11.2020 um 17:39 Uhr
aktualisiert am 22.11.2020 um 19:20 Uhr

tol-szlz

Autor

Fotoreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige