weather-image
22°

Feuerwehr probt in Gelldorf den Ernstfall

Rauchende Fässer

GELLDORF. Rauch dringt aus einer Garage in Gelldorf, Feuerwehrleute rüsten sich mit schwerem Atemschutz aus und ziehen sich Chemikalien-Vollschutzanzüge an. Einsatzkräfte kümmern sich um einen Mann. Er habe bei Aufräumarbeiten in seinem Gebäude mehrere leckgeschlagene Fässer, die einen gefährlichen Stoff enthalten, gefunden, erzählt er.

veröffentlicht am 28.05.2019 um 16:24 Uhr

Gefahrgut-Spezialisten der Feuerwehr Obernkirchen bauen eine Dekontaminationsstelle auf. Foto: Kreisfeuerwehr
Leonhard Behmann

Autor

Leonhard Behmann Volontär zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige