weather-image
15°

79-Jähriger wird den Raubüberfall nie vergessen / „Samen-Franz“ gibt sein Geschäft nun auf

Samen-Franz (79) niedergeschlagen und ausgeraubt / Jetzt Geschäftsaufgabe

OBERNKIRCHEN. Am Dienstagmorgen ist Franz Kusnierski, in Obernkirchen bekannt und beliebt als „Samen-Franz“, von einem bislang unbekannten Täter überfallen worden (wir berichteten) – am Donnerstagmorgen stand er bereits wieder in seinem Geschäft in der Langen Straße. Im Gespräch mit der SZ/LZ erzählt er vom Überfall und den Stunden danach. „Unkraut vergeht nicht“, meint er. Dennoch denkt er nun über die Aufgabe seines Geschäfts nach.

veröffentlicht am 10.01.2019 um 14:55 Uhr
aktualisiert am 10.01.2019 um 23:20 Uhr

„Samen-“Franz Kusnierski steht zwei Tage nach dem Überfall wieder in seinem Laden. Dennoch will er ihn bald aufgeben.
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige