weather-image
27°

79-Jähriger wird den Raubüberfall nie vergessen / „Samen-Franz“ gibt sein Geschäft nun auf

Samen-Franz (79) niedergeschlagen und ausgeraubt / Jetzt Geschäftsaufgabe

OBERNKIRCHEN. Am Dienstagmorgen ist Franz Kusnierski, in Obernkirchen bekannt und beliebt als „Samen-Franz“, von einem bislang unbekannten Täter überfallen worden (wir berichteten) – am Donnerstagmorgen stand er bereits wieder in seinem Geschäft in der Langen Straße. Im Gespräch mit der SZ/LZ erzählt er vom Überfall und den Stunden danach. „Unkraut vergeht nicht“, meint er. Dennoch denkt er nun über die Aufgabe seines Geschäfts nach.

veröffentlicht am 10.01.2019 um 14:55 Uhr
aktualisiert am 10.01.2019 um 23:20 Uhr

„Samen-“Franz Kusnierski steht zwei Tage nach dem Überfall wieder in seinem Laden. Dennoch will er ihn bald aufgeben.
Kerstin Lange

Autor

Kerstin Lange Redakteurin zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige