weather-image
30°
×

Auch kein Schwimmtraining im Freibad

SSFO und DRLG weichen aufs Rolfshäger Freibad aus

OBERNKIRCHEN. Weil der Betrieb des bereits zuschussbedüftigen Sonnenbrinkbades unter den Corona-Bedingungen noch defizitärer wäre, bleibt das Freibad in diesem Jahr geschlossen. Lediglich die Schwimm- und Sportfreunde sowie der DLRG-Ortsverein hätten dort weiter im unbeheizten Wasser trainieren können – beide Vereine haben sich jedoch entschieden, ihr Schwimmtraining stattdessen in das Rolfshäger Schwimmbad zu verlagern.

veröffentlicht am 16.07.2020 um 00:00 Uhr

Michael_Werk

Autor

Reporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen