weather-image
23°

Teilnahme am Niedersachsentag in Wilhelmshaven geplant

Trachtengruppe bereichert das Dorfleben

GELLDORF. Eine wichtige Rolle im dörflichen Gemeinschaftsleben spielt die örtliche Trachtengruppe. Sie gestaltet nicht nur eigene Auftritte, sondern bringt sich auch bei der Ausrichtung verschiedener Veranstaltungen in Gelldorf ein. Das traf zum Beispiel im vergangenen Jahr auf die 800-Jahr-Feier des Dorfes zu. Da musste die Trachtengruppe nicht nur ihre roten Röcke schwingen lassen, sondern auch bei verschiedenen organisatorischen Aufgaben zupacken.

veröffentlicht am 17.02.2019 um 14:06 Uhr

Die Versammlung ehrte das Ehepaar Michael und Cora Horstmeier. Er steht seit 15 Jahren an der Spitze des Vereins, sie wirkt seit 20 Jahren als Übungsleiterin mit. Foto: sig
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Daran erinnerte der erste Vorsitzende Michael Horstmeier bei der Jahreshauptversammlung im Dorfgemeinschaftshaus. Ein erfreuliches Zeichen für den Zusammenhalt war auch die schnelle Abwicklung der Vorstandswahlen. Es gab keine entscheidenden Änderungen beim Führungspersonal. Das älteste aktive Vorstandsmitglied ist Heinrich Eggelmann, der zu den Gründern des Vereins zählt und inzwischen seit 26 Jahren als stellvertretender Vorsitzender fungiert. Weil der Vorstand sparsam wirtschaftet, mussten auch in diesem Jahr keine Beiträge angehoben werden.

Der Terminplan für 2019 ist wieder recht umfangreich, unter anderem will man erneut mit einer Abordnung beim Trachtenumzug anläßlich des Niedersachsentages teilnehmen, der vom 14. bis 16. Juni in Wilhelmshaven abgehalten wird. Außerdem wollen sich die Trachtentänzer an vielen örtlichen Veranstaltungen beteiligen.

Christiane Eggelmann, die für die tänzerische Ausbildung des Nachwuchses zuständig ist, berichtete davon, dass durch eine gezielte Einladung etliche Mädchen und Jungen gewonnen werden konnten, die nach fleißigem Üben unter anderem beim Erntefest aufgetreten sind. In der Vorweihnachtszeit tanzte der Nachwuchs der Dorfjugend aus Gelldorf und Vehlen unter anderem gemeinsam bei einer Seniorenfeier im „Gasthof Vehlen“. sig




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare