weather-image
31°

Geplante Umgehungsstraße

Umgehung: Baubeginn frühestens in zehn Jahren

GELLDORF/OBERNKIRCHEN. Wie soll es weitergehen mit der Umgehungsstraße für Gelldorf sowie dem künftigen Status der Bundesstraße 65? Darum ging es jetzt in einer prominent besetzten Diskussionsrunde.

veröffentlicht am 29.03.2019 um 00:00 Uhr

Die Umgehungsstraße soll den Verkehr der B 65 an Nienstädt vorbeilenken. Durch die stark genutzte Bundesstraße sind Orte wie Nienstädt und Gelldorf besonders von Lärm geplagt. Foto: Archiv
4301_1_orggross_f-westermann

Autor

Frank Westermann Redakteur zur Autorenseite



Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare