weather-image
×

Briefkasten für Wunschzettel hängt wieder

Weihnachtsfrau beantwortet wieder Post

KRAINHAGEN. Er ist goldfarbig, mit Tannenzweigen geschmückt, hängt unter knorrigen Buchen und hohen Fichten an einem mystisch anmutenden Steinhaus – und begeistert in der Vorweihnachtszeit die Kinder in Krainhagen. Der Wunschzettelkasten hängt wieder tief im verwunschenen Wald bei Krainhagen.

veröffentlicht am 05.12.2021 um 09:14 Uhr
aktualisiert am 05.12.2021 um 16:40 Uhr

05. Dezember 2021 09:14 Uhr

Leonhard Behmann
Redakteur zur Autorenseite

KRAINHAGEN. Er ist goldfarbig, mit Tannenzweigen geschmückt, hängt unter knorrigen Buchen und hohen Fichten an einem mystisch anmutenden Steinhaus – und begeistert in der Vorweihnachtszeit die Kinder in Krainhagen. Der Wunschzettelkasten hängt wieder tief im verwunschenen Wald bei Krainhagen.

Anzeige

Mädchen und Jungen aus der Bergstadt stecken Jahr für Jahr ihre Weihnachtspost in den glänzenden Kasten. Die Antwort vom Weihnachtsmann kommt kurz darauf über Nacht – von einer „Mitarbeiterin des Weihnachtsmannes“: Manuela Schneider ist die Weihnachtsfrau – sie beantwortet die Briefe der Kleinen. Ehrenamtlich und mit viel Liebe bringt Schneider Kinderaugen zum Leuchten. Für die Beantwortung der Briefe nimmt sich die 56-Jährige viel Zeit. Jeder Wunschzettel wird individuell beantwortet. In den Umschlag kommt zudem ein kleines Geschenk. Die Präsente bastelt Schneider selbst. Nachts, wenn die Kinder schlafen, trägt Manuela Schneider die Post aus. „Dann sehen sie mich nicht“, sagt die Weihnachtsfrau. Die ersten Briefe hat Manuela Schneider in diesem Winter schon beantwortet. Der Ortsbeauftragte Matthias Konczak hat den Wunschzettel-Kasten an dem über 70 Jahre alten Wasserwerk aufgehängt. Zudem räumte er die Waldwege mit einem Laubbläser frei, damit die Kinder und Familien gefahrlos zum Wunschzettelkasten gelangen können. Wichtig, so Konczak, sei, dass alle Kinder ihre Adresse auf den Wunschzettel schreiben.

Das könnte Sie auch interessieren...