weather-image
24°
×

Alte Pappeln waren zur Gefahr geworden

120 neue Bäume auf Rittergut in Exten gepflanzt

EXTEN. Rund 120 Bäume haben Detlef und Joachim von Meien in Exten auf dem Rittergut gepflanzt. Die jungen Bäume stehen entlang der Auffahrt zum Herrenhaus mit dem Rondell, zwischen den Scheunen und im Park.
Ursprünglich säumte eine Pappelallee die Einfahrt. Wie auch an der Exter vor der Höfen seien die Pappeln mit fortschreitenden Alter durch herabfallende Äste zu einer Gefahr geworden schildert von Meien.

veröffentlicht am 01.08.2021 um 09:40 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. SZLZ +

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
SZLZ+
  • SZLZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen.
  • Jederzeit kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen.
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige