weather-image
„Pizzeria Corallo“ feiert Jubiläum / Angebote ab kommender Woche

25 Jahre Pizza, Pasta, Insalata

RINTELN. Enzo Ippolito war 15, als er seine erste Pizza backte. Das war noch auf Sizilien, wo er geboren wurde. Mittlerweile backt Ippolito seine Pizzen seit 25 Jahren in Rinteln in seiner „Pizzeria Corallo“. Das kleine Geschäft in der Weserstraße 11 im Durchgang zur Innenstadt ist heute eine Institution in der Weserstadt.

veröffentlicht am 16.11.2018 um 19:31 Uhr

Leidenschaft fürs gute Essen seit 25 Jahren: Chef der Pizzeria, Enzo Ippolito, mit Ehefrau Giusi und Mitarbeiter Luigi Bruno. Foto: leo

Autor:

Malick Volkmann
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der SZ/LZ? Dann melden Sie sich hier mit Ihren SZ/LZ -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

RINTELN. Im Alter von 22 kam er ohne ein Wort Deutsch zu sprechen nach Rinteln, nur ein Jahr später eröffnete er seinen geliebten Laden: „Die ersten Jahre waren nicht so leicht. Es lief etwas schleppend an. Nach ungefähr drei Jahren lief es dann aber immer besser“, erzählt der Italiener. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur festen kulinarischen Größe war nach seiner Meinung die Einführung des Lieferdienstes: „Einige Kunden bestellen ausschließlich telefonisch“, sagt er. Durch den Bringdienst könne er seit gut 20 Jahren noch mehr Personen mit seinen Gerichten verwöhnen. Neben Pizza stehen mittlerweile auch Pasta, Salate, zahlreiche Vorspeisen sowie Fleischgerichte auf der Karte.

„Er ist ein wahrer Pizzaexperte“, findet Enzos Frau, Giusi Ippolito. Sie erklärt sich den guten Ruf des Lokals durch seine Beständigkeit: „Mein Mann ist seit 25 Jahren hier und mein Mann macht den Job seit jeher mit Leidenschaft“, lobt sie den Inhaber. „Ich mache das mit ganzem Herzen. Der Beruf ist alles für mich“, ergänzt der Chef.

Zur Feier des Jubiläums gibt es in der kommenden Woche ein ganz besonderes Angebot. Jede Pizza kostet im Mittagstisch 4 Euro. Dasselbe gilt für Pizzen, die nach der Mittagszeit abgeholt werden. Noch dazu sind die Pizzen ab sofort zwei Zentimeter breiter – der Preis bleibt dabei identisch. Der Preis von 4 Euro hat eine historische Bedeutung: „Als Enzo den Laden eröffnete, kostete jede Pizza 8 DM. Das wollen wir zum Jubiläum gerne beibehalten“, erklärt seine Frau.




Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kommentare