weather-image
×

Kleiner Weihnachtsbasar in Kapellen-Gemeinde trotzt Corona

Alles mit Liebe gemacht

TODENMANN. Wie ein tapferer Wächter steht Paul-Egon Mense draußen in der Kälte vor dem Eingang des Gemeindehauses in Todenmann. Er passt auf, dass wirklich immer nur zwei, höchstens drei Weihnachts-Basar-Besucher gleichzeitig eintreten und dabei Maske tragen, Hände desinfizieren, Handschuh überziehen. Fast ein kleines Wunder, dass der lang geplante Basar trotz Corona organisiert werden konnte.

veröffentlicht am 22.11.2020 um 15:46 Uhr

ri-cornelia2-0711

Autor

Reporterin zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige