weather-image
13°
×

Alte Idee neu aufgelegt: Wohnen am Weserufer?

RINTELN. Eine halbe Million Euro will die Stadt dafür investieren, dass die Weser näher an die Altstadt rückt und zu einem Erlebnis- und Freizeitraum für Bürger wird. Inzwischen ist für dieses Projekt im Rahmen von „#wesereleben“ ein Förderbescheid über 280 000 Euro vom Land Niedersachsen eingetroffen (wir berichteten) Der Rintelner Architekt Werner Degert, der die Diskussion aufmerksam verfolgt hat und auch bei den öffentlichen Sitzungen zu diesem Thema anwesend war, sieht das als Chance erneut an eine Idee zu erinnern, die vor zehn Jahren schon so weit gediehen war, dass sie in eine konkrete Planung hätte umgesetzt werden können: eine Wohnbebauung zwischen dem Gebäude des Wasser- und Schifffahrtsamtes und der Exter in Verlängerung der Straße am Bären direkt an der Weser.

veröffentlicht am 29.06.2020 um 15:19 Uhr
aktualisiert am 29.06.2020 um 19:20 Uhr

Avatar2

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen.

Tagespass

24h Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Monatspass Kompakt

31 Tage Zugang

  • alle de+-Artikel und Smartphone-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

4,90 €

monatlich

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle de+-Artikel, E-Paper, Archiv und die SZLZ-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 22,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige