weather-image
18°
×

Großveranstaltungen dürfen bis Ende Oktober nicht stattfinden

Altstadtfest darf nicht stattfinden

RINTELN. Das für die Zeit vom 14. bis 16. August vorgesehene Altstadtfest darf in diesem Jahr auf Grund der Corona-Pandemie leider nicht durchgeführt werden. Dies teilt die Stadt Rinteln am Montag mit.

veröffentlicht am 22.06.2020 um 13:09 Uhr

Die Stadt habe zunächst alle Entwicklungen auf Bundes- und Landesebene abgewartet. Seit dem letzten Treffen der Bundesregierung mit den Regierungschefs der Länder am 17. Juni 2020 stehe nun fest, dass alle Veranstaltungen ab 1.000 Besucherinnen und Besucher und darüber hinaus nicht stattfinden könnte. Unabhängig von der Anzahl der Teilnehmenden blieben alle Volksfeste, Kirmesveranstaltungen, Festivals, Dorf-, Stadt-, Straßen- und Schützenfeste sowie ähnliche Veranstaltungen bis mindestens zum 31. Oktober 2020 verboten.

„Schweren Herzens hat sich die Stadt daher zur Absage des Altstadtfestes, des Öko- und Bauernmarktes und der Weintage entschlossen“, erklärt Bürgermeister Thomas Priemer. „Es ist bitter, diese Absagen verkünden zu müssen“, so Priemer. „Aber am Ende hat der Gesundheitsschutz für alle oberste Priorität. Mit unserer Entscheidung haben jetzt zumindest alle Beteiligten einen sicheren Planungsstand.




Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige